Allgemeine Geschäftsedingungen vom 1. Sept. 2016

1. Geltungsbereich

Verkauf und Lieferung erfolgen nur zu den nachfolgenden ausschliesslichen Bedingungen; entgegenstehende oder von unseren Bedingungen abweichende Bedingungen des Käufers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich und schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere Bedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Bedingungen abweichender Bedingungen des Käufers die Lieferung vorbehaltlos ausführen.


2. Angebot

Unsere Angebote sind freibleibend ab Lager ABPREX AG. Die genannten Preise erlangen erst nach Abgang einer Auftragsbestätigung durch ABPREX AG Verbindlichkeit.


3. Preise, Zahlungsbedingungen

a) Für Angebote in den Internetshops oder im Ladenlokal: Alle Preise gelten ab Lager ABPREX AG, inklusiv MWST, VRG und LSVA, exklusiv Lieferungs- bzw. Versandkosten und Nachnahmegebühren. Erstkunden werden nur nach Vorauszahlung oder per Nachnahme beliefert.

b) Für Angebote an Firmen: Alle Preise gelten ab Lager ABPREX AG, exklusiv MWST, Lieferungs- bzw. Versandkosten und möglicher Gebühren wie vorgezogene Recycling-Gebühr (vRG), LSVA usw. Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsstellung. Für Zahlungen mit Kreditkarte erhebt ABPREX AG eine Gebühr von 2.5% vom Rechnungsbetrag.


4. Lieferung

a) Mit Entgegennahme der Bestellung und Senden der Auftragsbestätigung, verpflichtet sich ABPREX AG zur Erbringung und der Kunde zur Abnahme der Leistung. Im Falle einer Lieferverzögerung entgegen der bestätigten Lieferfrist, steht dem Kunden jedoch frühestens ein Monat nach dem vereinbarten Liefertermin ausschliesslich das Rücktrittsrecht zu.
5. Garantie

a) Wenn nicht anders vereinbart, gelten auf alle von ABPREX AG gelieferten Produkte die Garantiedauer und Leistung des Herstellers ab Rechnungsdatum, sofern keine Eingriffe durch nicht autorisierte Stellen oder durch Dritte vorgenommen wurden und die Ware bestimmungsgemäss verwendet wurde. Wenn nicht anders vereinbart, werden Garantieleistungen ausschliesslich am Domizil des Lieferanten erbracht. Von der Garantie ausgeschlossen sind Verbrauchsmaterialien wie Batterien, Lampen, Toner, Bildtrommeln etc.

b) Garantieleistungen werden nur erbracht, wenn der Artikel in der Original- oder gleichwertigen Verpackung transportiert wurde sowie eine Fehlerbeschreibung beiliegt.

c) Wenn keine anderen Garantiebestimmungen entgegenstehen, kann ABPREX AG ihrer Verpflichtung nach Wahl wie folgt nachkommen: durch Nachbesserung der gelieferten Ware, durch Ersatz der mangelhaften Ware oder durch einen dem Minderwert entsprechenden Preisnachlass.

d) Klageanspruch und Einreden des Käufers verjähren mit dem Ablauf der Garantiefrist.


6. Haftung

a) Weitergehende Rechtsansprüche als die in der Ziffer 5 genannt gibt es nicht. Es wird jede weitergehende Haftpflicht wegbedungen, insbesondere besteht keine Haftung für direkte oder indirekte, mittelbare oder unmittelbare Schäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall der von der ABPREX AG gelieferten Waren ergeben.


7. Beanstandungen

Der Auftrag gilt als gehörig erfüllt, falls der Kunde nicht innert 10 Tagen seit der Erbringung der fraglichen Leistung diese schriftlich bei der ABPREX AG beanstandet.


8. Gerichtstand

Gerichtstand für alle Streitigkeiten mit der ABPREX AG ist am Domizil der ABPREX AG, Münchenstein.